Aktuelles

Die Weihnachtszeit beginnt - auch in der BBS Landau! (29.11.2021)
Heute schmückten Schüler:innen der Klasse BF1HW21a den Baum im Foyer. Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen, findet ihr nicht?

Bericht zum Besuch des Landtagsabgeordneten Florian Maier (24.11.2021)

 

Am neunten November besuchte der Landtagsabgeordnete Florian Maier, der seit den Landtagswahlen im Frühjahr unseren Wahlkreis in Mainz vertritt, im Rahmen des traditionellen Besuchstages der Landtagsabgeordneten die BBS Landau.
In der Aula stellte sich der Abgeordnete, der sein Referendariat an unserer Schule absolviert hat, den zahlreichen interessierten Fragen der Schüler*innen dreier Klassen: Eines Leistungskurses des BGY 20, einer Klasse mit Auszubildenden des Groß- und Außenhandels und einer BF 2 mit dem Schwerpunkt Wirtschaft.
Die Fragen drehten sich vor allem rund um das Thema Corona. Florian Maier gab auch interessante Einblicke in den beruflichen Alltag eines Landtagsabgeordneten. Vielen Dank für den gelungenen Austausch.

 

Bericht: Christian Kurek

 


Suchtprävention @ BBS Landau (15.11.2021)

 

Du nimmst Drogen und möchtest davon wegkommen?
Wenn du in diesem Bereich etwas ändern möchtet, kann ich dich unterstützen.
Mein Name ist Anja Reitzner, ich bin beauftragte Lehrerin für Suchtprävention und kann dich beraten, wenn du das möchtest.
Erreichbar bin ich per Mail oder per Messenger - oder sprich mich persönlich an!


Schulformsprecher:innen und Tagessprecher:innen der Berufsschule (10.11.2021)

 

Die Schulsprecher und die Verbindungslehrer:innen haben wir euch bereits vorgestellt. Was noch fehlt, sind die Schulformsprecher:innen sowie die Tagessprecher:innen der Berufsschule. Einige von ihnen haben wir vor die Kamera bekommen, den Rest haben wir fein säuberlich aufgelistet. Sie sind eure Ansprechpartner:innen und vertreten eure Interessen.


Neue Schülersprecher (22.10.2021)

 

Hey, wir sind die zwei neuen Schülersprecher der BBS Landau, Henry Heise und Ali Hodeib.
Wir freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche Zeit mit euch!


Ausflug der HBF-Klassen (05.10.2021)

 

Eine Ausflugsfahrt der ganz besonderen Art erlebten die Klassen HBF WI 20A, B sowie die HBF WI 21A und B. Per Draisine ging es zunächst von Bornheim nach Westheim und nach einer ausgiebigen Rast wieder zurück. Unterwegs konnte nicht nur ein Geldbeutel auf den Schienen sichergestellt und an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden, sondern es wurden auch noch wilde Apfelbäume für eine gesunden Zwischenmahlzeit geplündert. Da die Schienen auch am Golfplatz von Offenbach vorbeiführen, konnten auch einige Golfbälle erbeutet werden. So dürfte wohl jede:r sein/ihr ganz persönliches Highlight mit aus diesem Tag nehmen.


Messeteam wieder im Einsatz (29.09.2021)

 

Nach einer längeren Corona-Pause war es heute soweit! Das Messeteam der BBS Landau war wieder im Einsatz! Unsere Kolleginnen Dr. Annette Frank (r.) und Nicole Geiger durften die Schüler:innen der KARS in Landau beraten, ganz nach dem Motto EINE SCHULE - VIELE MÖGLICHKEITEN. Es war wie immer toll!!


Herzlich willkommen (27.09.2021)

 

Wie in jedem Schuljahr durften wir auch einige neue Kolleg:innen begrüßen. Und mit ein wenig Verspätung wollen wir sie euch natürlich auch vorstellen.
Im Bild seht ihr (v.l.n.r.): Melanie Pfaff (Textverarbeitung, FP Bürowirtschaft), Michael Geyer (Textverarbeitung, FP Bürowirtschaft), Nora Zehrden (Gesundheit, Sozialkunde), Kathrin Ciftcioglu-Aytekin (Wirtschaft, Deutsch) und Liane Beck (Pädagogik, Psychologie, Kunst).
Ebenfalls neu an unserer Schule begrüßen wir Myriam Rothe (Sonderpädagogik, Deutsch), Lena Schneider (Mathematik), Ann-Kathrin Fischer (Wirtschaft, Sozialkunde), Dr. Thomas Schäfer (Chemie) sowie Christina Scheins-Schacherer (Rechtslehre, Englisch).
Wir wünschen allen einen guten Start an der besten Schule, die es gibt!
(PS: Wir haben den neuen Kolleg:innen auch gesagt, dass es hier die tollsten Schüler:innen gibt. Macht uns nicht zu Lügnern 😉 )


Nur gemeinsam sind wir stark! (21.09.2021)
Der Weg zum erfolgreichen Schulabschluss ist nicht immer leicht. Alleine gerät man da leicht an seine Grenzen, doch gemeinsam lassen sich fast alle Probleme lösen. Um die Gemeinschaft in den neuen Klassen zu stärken, fanden letzte Woche die Integrationstage statt. Und auch wenn eine Fahrt mit Übernachtung aktuell noch nicht möglich ist, gab es dennoch einiges zu erleben. Die elften Klassen des beruflichen Gymnasiums verbrachten einen gemütlichen Tag in der Schule mit vielen Spielen und tollen Gesprächen, bevor es tags darauf in den Fun Forest Kandel ging, wo neben einigen spannenden Klassenchallenges auch diverse Kletterparcours in Angriff genommen und Ängste überwunden werden konnten. So dürfte eines wirklich jedem klar geworden sein: Gemeinsam ist alles leichter!

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (16.08.2021)
Der Pride-Month ist vorbei, doch das heißt nicht, dass das Thema nun nicht mehr wichtig ist. Aus diesem Grund wollte die Klasse BGY GS 20C ein Zeichen setzen: Bei uns ist jeder willkommen, ganz unabhängig von Herkunft, Aussehen oder sexueller Orientierung. Die zwei gestalteten Banner wurden so aufgehängt, dass sie sowohl von innen als auch von außen zu sehen sind. Auf diese Weise kann wirklich jeder erkennen, was eigentlich offensichtlich sein sollte: Wir grenzen niemanden aus – außer diejenigen, die andere ausgrenzen wollen! Wir sind bunt!

Erfolgreich in der Berufsoberschule II (30.07.2021)
Viele Schulformen – viele Abschlüsse! Auch die BOSII konnte in der letzten Schulwoche ihren Abschluss im Rahmen einer feierlichen Zeugnisübergabe in der
Sporthalle feiern. Herzlichen Glückwunsch an euch alle! Wir wünschen euch alles Gute auf eurem weiteren Lebensweg und hoffen, dass ihr uns in guter Erinnerung behaltet.

Es ist rum! – BBS Landau verabschiedet drei Kollegen*innen (19.07.2021)

 

Drei Kollegen*innen verlassen die BBS Landau am Ende dieses Schuljahres, zweimal in den verdienten Ruhestand und einmal in den Schuldienst der alten Heimat.

 

Judith Grünewalt unterrichtete seit dem Jahr 2000 als Lehrerin für Fachpraxis an unserer Schule. Ihren Einsatzschwerpunkt hatte sie in der Berufsfachschule „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie der kaufmännischen Berufsschule. Generationen von Schüler*innen lernten bei ihr den Umgang mit dem PC und wurden fit in Textverarbeitung. Vor ihrer Tätigkeit als Lehrerin arbeitet Judith Grünewalt acht Jahre beim Südwestfunk in Baden-Baden. Bereits vor ihrer Lehrerausbildung hatte sie schon immer Jugendgruppen geleitet. Daher war der Schritt in den Schuldienst die logische Konsequenz. An unserer Schule schätzte Judith Grünewalt das Engagement gegen jeglichen Rassismus, das kollegiale Zusammenarbeiten und das abwechslungsreiche Arbeiten durch den Einsatz in verschiedenen Schulformen. In ihrer neuen Freizeit möchte sie sich verstärkt ehrenamtlich engagieren und sich intensiver ihren Hobbys widmen. Vermissen werden wir ihre unglaublich herzliche und positive Art. Der ganzen Schulgemeinschaft wünschte Judith Grünewalt zum Abschied beste Gesundheit und weiterhin viel Freude an der Arbeit.

 

Ebenfalls seit dem Jahr 2000 war Arno Kuntz Teil unseres Kollegiums. Nach beruflichen Stationen in der freien Wirtschaft, unter anderem als Dozent der IHK Nordschwarzwald, unterrichtete er bei uns die Fächer BWL und VWL. Viele Leistungskurse führte er im Beruflichen Gymnasium „Wirtschaft“ zum Abitur. In der kaufmännischen Berufsschule bereitete er die angehenden Industriekaufleute optimal auf ihre berufliche Zukunft vor.

 

An der Arbeit als Lehrer schätzte Arno Kuntz stets die Chance jungen Menschen etwas vermitteln zu können. „Die Jugendlichen sind unsere Zukunft“, fasste er seine Motivation zusammen. An der BBS Landau schätzte er das freundliche Kollegium und das Zusammensein im kaufmännischen Lehrerzimmer. Vermissen wird er die Schüler*innen und vor allem die vielen einmaligen Klassenfahrten. Belastend waren die langen Umbauarbeiten im Schulgebäude und ganz besonders die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Dann doch lieber Urlaub, Haus, Hof, Garten und Sport - so möchte Arno Kuntz seinen verdienten Ruhestand ab sofort genießen.

 

Zurück in die alte Heimat, zur Familie und früheren Schule zieht es Birgit Sasse. Seit 2009 unterrichtete sie die Fächer Recht und Sozialkunde bei uns. Ihren Einsatzschwerpunkt hatte sie in der kaufmännischen Berufsschule als unsere Expertin für die Rechtsanwalts- und Verwaltungsfachangestellten. Über ihren Unterricht hinaus engagierte sie sich für die Schulgemeinschaft der BBS Landau: Besonders das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sowie das Schulentwicklungsteam (früher: Steuergruppe) lagen ihr am Herzen.

 

Als Lehrerkind zunächst von den Ferien fasziniert, wollte sie schon früh Lehrerin werden, machte aber zuerst einen Umweg als Juristin, um dann doch ihre Berufung in der Schule zu finden. An der Schulgemeinschaft der BBS Landau schätzte sie die herzliche, wertschätzende und von Hilfsbereitschaft geprägte Art. Vermissen wird sie die Natur und die Menschen in der Pfalz sowie die pfälzische Unbeschwertheit in ihrer zweiten Heimat. Wir werden ihre „Berliner Schnauze“ vermissen und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

 

 Schulleiter Wolfgang Peters dankte Judith Grünewald, Birgit Sasse und Arno Kuntz für ihren leidenschaftlichen Einsatz für unsere Schule.

 

Dem Dank und den lobenden Worten des Schulleiters schlossen sich der Örtliche Personalrat (ÖPR) und die Bildungsgangteams an.


Abiturjahrgang 2021 im Beruflichen Gymnasium (19.07.2021)
Einfach hatte es der Abiturjahrgang 2021 ganz sicher nicht: Fast die gesamte Oberstufenzeit war durch die Corona-Pandemie und damit durch Fern- und Wechselunterricht sowie viel Ungewissheit geprägt. Dennoch konnte am vergangenen Dienstag insgesamt 105 Schüler:innen das Abiturzeugnis überreicht werden - eine beeindruckende Leistung!
Trotz der widrigen Umstände wurde das Abitur nahezu völlig normal durchgeführt. Die Änderungen im Vergleich zu den anderen Jahrgängen (fünf Minuten mehr Vorbereitungszeit bei den mündlichen Prüfungen sowie etwas gelockerte Regeln bei der Kurseinbringung) blieben gering, sodass die Jahrgänge voll vergleichbar sind und niemand jemals von einem Notabitur sprechen wird.
17 Schüler:innen schafften sogar die besondere Leistung, ihr Abitur mit einer 1 vor dem Komma zu absolvieren. Auch dies ist alles andere als selbstverständlich und verdient größten Respekt!
Wir wünschen allen Abiturient:innen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg. Wir danken euch für die tolle Zeit an unserer Schule und hoffen, dass ihr alles, was ihr euch für eure Zukunft vornehmt, gelingen wird.

Abschlussfeier der HBF-Klassen (16.07.2021)

 

Das Ende des Schuljahres ist immer die Zeit der Abschiede.

Bei der Abschlussfeier der HBF-Klassen am Mittwoch erhielten sowohl die Klassen der HBF Wirtschaft als auch die Sozialassistenz ihre Zeugnisse. Bei der Verleihung in der Sporthalle erhielten alle die Chance, sich noch einmal persönlich von ihren Lehrer*innen zu verabschieden - und von der Schule selbst natürlich auch.

Wir wünschen allen Schüler*innen der Klassen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg. Vielleicht sieht man sich ja im Rahmen einer Ausbildung in der Berufsschule wieder.


Erfolgreiche Studierende auf Bachelor-Niveau (16.07.2021)

 

Tolle Abschlüsse gibt es in diesem Jahr auch in unserer Fachschule Wirtschaft: Die Studierenden dürfen sich ab sofort staatl. geprüfte*r Betriebswirt*in, Fachrichtung Betriebswirtschaft und Unternehmensmanagement, Schwerpunkt Außenwirtschaft und Fremdsprachen nennen. Dieser Abschluss entspricht dem Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen (DQR / EQR) Niveau 6 =  Bachelor- Niveau! Ab dem nächsten Schuljahr lautet der Schwerpunkt der Fachschule Wirtschaft „Kommunikation und Büromanagement“ und unsere Studierenden können ganz offiziell den Abschluss als Bachelor Professional erreichen. Und das ohne Lehrgangsgebühren! In Planung ist ebenfalls, bestimmte Unterrichtsinhalte ganz oder teilweise online anzubieten.

Zwei Studierende haben mit der Note 1,0 abgeschlossen, eine*r  hat eine 1,1 erreicht. Module wie Unternehmensmanagement und Mitarbeiterführung, Controlling und Marketing waren Inhalte der Fachschule Wirtschaft. Es wurde eine Abschlussarbeit angefertigt, bei der die Studierenden die erworbenen Kenntnisse anwenden konnten. Jetzt gehören sie zu den begehrten Führungskräften und haben vielseitige berufliche Perspektiven sowohl in der Wirtschaft als auch in der Verwaltung.

Wir wünschen alles Gute für die persönliche und berufliche Zukunft!

 


Wandertag der BF1T20B (14.07.2021)

 

Die BF1T20B hat sich für ihren Wandertag etwas ganz Besonderes ausgesucht. Im Kart-Center Landau haben die Schüler mit ihrem Lehrer Marco Gensheimer einen actionreichen Vormittag verbracht. Nach einer kurzen Qualifikation um die vorderen Plätze ging es im Anschluss in einem 30-Runden-Rennen um den 1. Platz.

 


Wandertag BS KEC19/KGG19A  Technikmuseum Speyer (13.07.2021)

 

Aufgrund des schlechten Wetters mussten wir unseren Wandertag am 08.07.21 kurzfristig vom Kurpfalzpark in das Technikmuseum Speyer verlegen.
Dort starteten wir mit dem Museumsquiz und bekamen gleichzeitig einen guten Überblick über die Bereiche des Technikmuseums. Viel Freude hatten die Schüler*innen bei der großen Rutsche, die auf der Tragfläche einer Boing 747 startet. Nachdem wir die ganzen Exponate ausreichend besichtigt hatten, stand der Besuch des IMAX Dome 3D Kinos an. Nach dem Kinobesuch und einem kleinen Spaziergang entlang des Rheins ließen wir den Tag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen. Insgesamt kann man von einem gelungen Wandertag sprechen, der die Klassengemeinschaft nochmals gestärkt hat.


Mündliches Abitur (30.06.2021)

 

Heute begannen die mündlichen Abiturprüfungen im beruflichen Gymnasium. Insgesamt werden bis Freitag 111 Schuler:innen bis zu 159 Prüfungen absolvieren. Wir wünschen euch allen viel Erfolg bei der Vorbereitung - ihr schafft das!


Übergabe der KMK-Zertifikate an der BBS Landau (23.06.2021)

 

Nach einjähriger, coronabedingter Pause fanden Ende März wieder die KMK-Prüfungen „Englisch in kaufmännischen Berufen“ an der Berufsbildenden Schule Landau statt. Insgesamt 11 Berufsschülerinnen und -schüler aus den Ausbildungsberufen Automobilkaufleute, Industriekaufleute und Kaufleute für Büromanagement gingen diese zusätzliche Prüfung an – und haben sie auch bestanden.

Ende Juni wurden nun die erlangten Zertifikate an die Auszubildenden übergeben. Sie bescheinigen ihnen aussagekräftig berufsbezogene Fremdsprachen-kompetenzen und sind damit für Arbeitgeber eine weitere Auskunftsquelle über die Qualifikationen eines Arbeitnehmers bzw. Bewerbers.

 

 

Unser Bild zeigt die Prüferin Ute Adam und den Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule Jens Förster bei der Übergabe in der Klasse der Industriekaufleute.


Änderungen zur Maskenpflicht (21.06.2021)
Gute Nachrichten: Ab heute darf die Maske im Klassenzimmer am Platz sowie im Freien abgenommen werden.
Die generelle Maskenpflicht auf dem Schulgelände bleibt bestehen.
Bitte haltet auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln ein!

Infostand der Handwerkskammer Pfalz (16.06.2021)
Dass auch praktische Arbeit Spaß machen kann, zeigte heute die Handwerkskammer Pfalz mit einem Infostand an unserer Schule. Die Schüler:innen hatten hier die Möglichkeit, sich über Ausbildungsmöglichkeiten in Handwerksberufen zu informieren und konnten dabei auch ihr Talent und ihre Geschicklichkeit testen.
Handwerksberufe sind aktuell leider ein wenig unterschätzt, und das obwohl es unzählige Möglichkeiten gibt: 130 Ausbildungsberufe, in denen man sich oft auch sehr kreativ entfalten kann. Mehr Informationen findet ihr unter handwerk.de oder direkt auf Instagram bei @dashandwerk oder @handwerkskammer_der_pfalz.

Neue Referendare (14.06.2021)

 

Im Mai 2021 haben Jessica Gast (Wirtschaft, Sozialkunde) und Yann Danner (Metalltechnik, Mathematik) ihr Referendariat an der BBS Landau begonnen. Aktuell hospitieren die beiden bei unterschiedlichen Lehrer*innen, um möglichst viele Einblicke in den verschiedenen Schulformen zu sammeln. Ab dem kommenden Schuljahr übernehmen sie auch eigenständig Unterricht. Wir wünschen den beiden in ihrer Ausbildung viel Erfolg!!!