Das berufliche Gymnasium der BBS Landau bewegt sich - Sporttag der 11. Klassen

„Die siegreiche Klasse gewinnt einen sportlichen Wandertag.“

Mit diesem Abschluss seiner Begrüßung motivierte Andreas Marx, Vorsitzender der Fachkonferenz Sport, alle Schüler/innen, die sich am Montag, 3. Juni 2019, um 8 Uhr im Stadion in Landau eingefunden hatten.

Die sechs 11. Klassen des beruflichen Gymnasiums traten in verschiedenen Wettbewerben an und kämpften um jeden Punkt für die Gesamtwertung.

Zu Beginn standen die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination im Mittelpunkt. Im Schwimmbad und im Stadion wurde geschwommen, gelaufen, gesprungen und geworfen - immer mit der Chance auf Bronze, Silber oder sogar Gold. Nach der Auswertung konnten sich 32 Schüler/innen über das Sportabzeichen freuen (5 x Bronze, 14 x Silber, 13 x Gold).

Bei den anschließenden Sportspielen Beachvolleyball und Brennball kam es auf ein gutes Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft an.

Den sportlichen Abschluss bildeten die Klassenstaffeln, wobei die drei Durchgänge mit unterschiedlichen Anforderungen absolviert werden mussten.

Die Ehrung der siegreichen Klasse BGYW18B von Klassenleiterin Eva Schönfisch übernahm Andreas Marx. Er dankte allen Sportlehrern/innen für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf. 

Mit Eis und guter Laune ließen alle Beteiligten den Sporttag ausklingen.