Aktuelles

Lieber, guter Nikolaus, 
lösch uns unsere Fünfen aus, 
mache lauter Einsen draus, 
dann bist ein braver Nikolaus!


BBS mit Herz:

Über 130 Pakete für den Weihnachtspäckchenkonvoi

Im Mittelpunkt des Weihnachtspäckchenkonvois stehen Kinder – Kinder, die selbst gepackte Päckchen an Kinder in Osteuropa (Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Ukraine) verschenken. Der Gedanke, der hinter dieser Aktion steht, ist, dass Schülerinnen und Schüler der BBS Landau etwas von sich für andere geben und dadurch viel über die Bedeutung von Teilen, Schenken und Beschenktwerden erfahren – und zusätzlich können sie so selbst lernen und erleben, welche Freude es bereitet, helfen zu können.

mehr...


9. November, Schicksalstag der Deutschen

Wie stabil ist unsere Demokratie und was können wir dazu beitragen, um sie zu stärken und zu erhalten?

 Im Hintergrund dieser Leitfrage besuchten am 9. November drei Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtages die BBS Landau zu einer Gesprächsrunde. Der Tag war hierbei nicht zufällig gewählt: Der 9. November ist einer der geschichtsträchtigsten Tage Deutschlands. Besonders im Fokus standen hierbei die Reichspogromnacht in der Nacht zum 10. November 1938 und der Mauerfall im Jahr 1989.

 

(v. l.): Schulleiter Wolfgang Peters, MdL Wolfgang Schwarz (SPD), MdL Christine Schneider (CDU),

Elke Back-Schück, Dr. Annette Ehrgott (beide Lehrerinnen), MdL Martin Schmidt (AfD), Birgit Sasse (Lehrerin)

mehr...


Lesung “Das andere Leben” von Solly Gonar

 Am Montag, 5.11.2018, fand an unserer Schule eine Lesung aus dem Buch "Das andere Leben" von Solly Ganor statt. Während Thomas Darchinger aus dem Buch vorlas, untermalte Wolfgang Lackerschmid die Lesung musikalisch. Im Buch schildert Solly Ganor seine Erlebnisse während der Nazizeit und sein Überleben in verschiedenen KZ. 

Die Veranstaltung war sehr ergreifend und ging wahnsinnig unter die Haut. In Gesprächen beurteilten unsere Schüler die Veranstaltung als "spannend, ergreifend, beängstigend und zum Nachdenken".

 


2. Berufsorientierungstag (BOT) ein voller Erfolg

BOT-Facts :

- über 800 Schülerinnen und Schüler von 11 Schulen aus Landau und Umgebung, denen wir unter dem Motto „Azubis beraten Schüler“ die Möglichkeiten einer BBS mit dem Schwerpunkt der beruflichen Ausbildung näherbringen durften.

- über 40 Partner unserer Schule wie z. B. regionale Unternehmen, Universitäten, Vertreter des öffentlichen Dienstes, des Gesundheitswesens, des Handwerks und viele weitere mehr, die in Vorträgen wertvolle 

mehr...

 

Seit 2006 fast 1800 Blutspenden an der BBS Landau

Vier von fünf Menschen in Deutschland sind irgendwann in ihrem Leben auf eine Blutübertragung angewiesen. Vielen Frühgeborenen und manchmal sogar Kindern im Mutterleib helfen Blutspenden beim Überleben einer kritischen Phase. Das meiste Blut benötigt die moderne Medizin bei Krebstherapien, großen Operationen und Organtransplantationen.

Bei der jährlichen Blutspendeaktion an der BBS Landau waren die volljährigen Schülerinnen und Schüler an drei Tagen dazu aufgerufen ihr Bestes, nämlich ihren "Lebenssaft", für Menschen in Not zu geben. Neben der Blutspende bot die Stefan-Morsch-Stiftung auch die Möglichkeit der Typisierung an, um 

mehr...


Kreishandwerkerschaft Südpfalz/Deutsche Weinstraße verabschiedet 438 Gesellen

 

Die Freisprechung der Junggesellen fand in diesem Jahr am 27. September 2018 in der Stadthalle in Germersheim statt. Mit einem feierlichen Rahmenprogramm wurden die besten Auszubildenden geehrt. 

Als Jahrgangsbester wurde Hendrik Böhm im Beruf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ausgezeichnet. Die theoretische Ausbildung erfolgte an der BBS Landau, die praktische Ausbildung bei der Friedel+Ullmer GmbH in Landau. Hendrik qualifiziert sich derzeit an der Technikerschule der BBS Landau weiter und möchte seinen "Techniker" machen.

Herzlichen Glückwunsch für die überragende Leistung!!!

 

Auf dem Bild von links:

Michael Klonig (Lehrer), Hendrik Böhm, Furkan Asikkutlu, Konstantin Kessler (alle Junggesellen und angehende Techniker), Jürgen Rembor (Abteilungsleiter)


 

Gemeinsam erfolgreich: mit Actionbound durch das Landauer Fort

Am Freitag, 19.10.18, war die BF2 HW18 an ihrem Integrationstag bei herrlichem

Herbstwetter in Landau unterwegs. Dabei bestritten die Schülerinnen und Schüler

in kleinen Teams einen Actionbound (digitale Schnitzeljagd) und durchliefen

anschließend paarweise einen Hindernisparcours, der nur mithilfe von Anweisungen

des/r Partners/in absolviert werden konnte.

Die Klasse hatte viel Spaß und konnte als Gruppe noch besser zusammenwachsen.

Vielen Dank für die Organisation und Durchführung an die Kolleginnen Eva Fliehmann und Joana Lickteig.

 

„Jugend trainiert für Olympia“ - Schulfußball WK I:

BBS Landau nimmt an der Stadtmeisterschaft teil

Am 27.09.2018 hat unser Team an der Stadtmeisterschaft teilgenommen. Weitere Teilnehmer waren die IGS, das MSG, das ESG und das OHG Landau. 

Leider konnte sich das von Andreas Marx hervorragend eingestellte Team nicht durchsetzen. In  einem ausgeglichenen Turnier musste sich unsere Mannschaft, obwohl ungeschlagen, mit dem zweiten Platz zufrieden geben. 

Nach einem engen 1-0 Auftaktsieg gegen das OHG konnte auch die IGS, der spätere Turniersieger, mit etwas Glück 2-1 besiegt werden. In den beiden darauffolgenden Partien gegen das ESG und das MSG kam unsere Mannschaft trotz guter Chancen allerdings nicht über ein 0-0 hinaus. 

Wir gratulieren der IGS zur Stadtmeisterschaft und wünschen viel Erfolg für die weiteren Runden.

Im nächsten Jahr greifen wir erneut an. 

o.v.l. Andreas Marx, Michael Hoffmann, Maxim Doll, Niclas Hutzl, Hugo Thiele, David Spitzfaden, Dominik Scholich, Selim Saleem      

u.v.l. Ioannis Hatoupis, Finn Hoffman, Valentin Streb, Mika Stabec, Nicolai Fritz, Agmir Bajraktari, Marcel Breunig, Paul Lambert                                                                                                                                                       Einen herzlichen Dank an die teilnehmenden Schüler!

          


RON TV @ Berufsbildende Schule Landau

Vom 17. bis 23. September 2018 findet die „Woche der Wiederbelebung“ statt. In diesem Zusammenhang war gestern ein Team des Vinzentius-Krankenhauses zur Thematik „Reanimation“ in unserer Schule.

Unsere angehenden medizinischen Fachangestellten wurden dabei von einem TV-Team begleitet.



Woche der Wiederbelebung: Prüfen. Rufen. Drücken.

Vom 17. bis 23. September 2018 findet die „Woche der Wiederbelebung“ statt. In diesem Zusammenhang war am Freitag, 21. September 2018, ein Team des Vinzentius-Krankenhauses zur Thematik „Reanimation“ in unserer Schule.

Vielen Dank dafür an unsere Lehrkraft Dr. Martina Beck, die dies erneut organisiert hat.

Am Vormittag fanden Schulungen für Schülerinnen und Schüler statt, ab 13.00 Uhr erfolgte die Schulung für alle Lehrerinnen und Lehrer.

mehr...


BBS Landau meets KARS Landau

Unsere Lehrerinnen Conny Fink-Hasche und Nicole Geiger durften am Montag, 17. September 2018, interessierte Schülerinnen und Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule plus über die schulischen Ausbildungsmöglichkeiten der BBS informieren. Insbesondere die Berufsfachschule I und II, die Höhere Berufsfachschule sowie das Berufliche Gymnasium erfreuten sich regem Interesse. Vielen Dank für die tollen Gespräche! Vielleicht sehen wir uns im nächsten Schuljahr!

 


BBS Landau meets IGS Rülzheim

 

Am Samstag, 8. September 2018, waren unsere Lehrer Sebastian Cantzler und Michael Braun beim "Tag der Berufe" an der IGS Rülzheim.

In zahlreichen Gesprächen informierten sie die interessierten Schülerinnen und Schüler über das Bildungsangebot unserer Schule.


 

Marmorkuchen, auch vegan

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse BVJ18A verkauften am Donnerstag, 6.

September 2018, selbstgebackenen Marmorkuchen. Besonderheit: zum ersten Mal auch vegan.

Mit der Klasse freuen sich Klassenleiterin Claudia Gensheimer und Abteilungsleiter Sebastian Cantzler.

 

"Mobbing an Schulen"

Mit diesem Thema beschäftigte sich am Mittwoch, 5. September 2018, das 3. Fachsymposium des Arbeitskreises „Schule – Polizei – Verwaltung" im Audimax der Universität Koblenz · Landau, an dem Lehrkräfte der Berufsbildende Schule Landau teilnahmen.

Der Höhepunkt kam gleich am Anfang: 

Schülerinnen und Schüler des letztjährigen Kurses "Darstellendes Spiel" des Beruflichen Gymnasiums eröffneten das Symposium mit einer Szene zum Thema.

Vielen Dank an (v. l.) Antonia Poulsen, Emelie Will, Valentin Streb, Stella Schlimmer und Luca Leonhardt sowie die betreuenden Lehrer Michaela Wenski und Sebastian Cantzler.


Studienfahrt der 13. Jahrgangsstufe (BGY 16)

vom 27. – 31. August nach Prag

Die Schülerinnen und Schüler mit Frau Weigel, Herrn Apel und Herrn Dorst vor unserem Hotel.

 

 

 

 

mehr...


Integrationsfahrten im Beruflichen Gymnasium

180 Schülerinnen und Schüler sowie zehn Lehrerinnen und Lehrer der sechs 11. Klassen waren von Montag bis Mittwoch (27. bis 29. August 2018) im Turnerjugendheim Annweiler und in der Jugendherberge Bad Bergzabern.

Zusammen arbeiteten sie daran, wie aus einer neuen Klasse eine Einheit werden kann, die den/die Einzelne/n stützt und ihm/ihr beim Erreichen seiner/ihrer Ziele helfen kann.

Zudem lernten die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Arbeitsweisen der gymnasialen Oberstufe kennen.

Das Bild zeigt die Gruppe "Gesundheit und Soziales" in Annweiler.




Kaufleute im E-Commerce starten an der BBS Landau                      

 

Mal schnell für den kaputten Fernseher einen neuen bestellen, ein Geburtstagsgeschenk ordern oder ein Urlaubsfotoalbum erstellen. All das von zu Hause aus und die Lieferung der Produkte erfolgt auch direkt dorthin. Dank ausgeklügelter und kinderleicht zu bedienender Online-Shops ist das für fast alle mittlerweile Alltag.

Seit dem 01.08. gibt es auch den passenden Ausbildungsberuf dafür: Kaufleute im E-Commerce. Sie sollen lernen Online-Shops aufzubauen, Produkte in diese einzupflegen, Kennzahlen daraus zu analysieren,   

mehr...



    Abiball: 100 Abiturienten/innen am Beruflichen Gymnasium verabschiedet   

 

Abteilungsleiter Joachim Braun konnte beim Abiball in der Stadthalle Germersheim am Freitag, 22. Juni 2018, 100 Abiturienten/innen des Beruflichen Gymnasiums der BBS Landau die Reifezeugnisse überreichen. Bis Montag, 11. Juni, liefen die mündlichen Abiturprüfungen und verlangten vollen Einsatz, der sich am Ende auszahlte: Achtzehn Schülerinnen und Schüler erreichten einen Durchschnitt mit der Note 1 vor dem Komma.                                mehr...


Berufsbegleitend zum Betriebswirt

 

13 Schülerinnen und Schüler der Fachschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Außenwirtschaft und Fremdsprachen an der Berufsbildenden Schule in Landau haben es geschafft und ihre Zertifikate als staatlich geprüfte Betriebswirte erhalten. Damit haben sich die Absolventen für die Übernahme von Führungsaufgaben qualifiziert.

mehr...


130 Jahre Dienst an der BBS Landau: 

Vier verdiente Lehrkräfte verabschiedet         

 

Die Dienstbesprechung zum Schuljahresende 2017/2018 war für vier Lehrkräfte der BBS Landau gleichzeitig der letzte Tag im Schuldienst.

 

Als Referendarin für die Fächer Deutsch und BWL kam Vera Bohnert im Jahr 1978 an die BBS Landau und blieb ihr bis heute treu.

mehr...


 Fachhochschulreife und Abitur nach der Berufsausbildung                      

Die Berufsoberschule in Vollzeitform oder berufsbegleitend im zweijährigen Abendunterricht absolvierten in diesem Jahr erfolgreich 53 Schülerinnen und Schüler an der BBS Landau. Nach einem Jahr Vollzeitunterricht an der Berufsoberschule II in den Fachrichtungen Wirtschaft/Verwaltung und Gesundheit/Soziales erwarben 31 junge Menschen die fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife. Das beste Ergebnis erreichte Sarah Kämmerer mit einem Notendurchschnitt von 1,1.                                         mehr...


Wissembourgfahrt FSAFS

Im Rahmen des Französischunterrichts unternahm die Klasse FSAFS16 am 17.03.2018 eine halbtägige Wissembourg-Fahrt. Dabei boten sich vielfältige Möglichkeiten in „informeller“ Unterrichts-atmosphäre zuvor unterrichtlich bearbeiteten Themen, wie zum Beispiel „Bestellungen im Restaurant machen“, „mit Geld umgehen“, „einen französischen Stadtplan lesen, „eine Stadt erkunden“ und „Einkäufe in französischen Geschäften und auf dem Markt machen“ in einer französischen Umgebung anzuwenden. 

mehr...

 


Im Rahmen der Praxismodule hat die BF 1 WV 17a als umfassendes Projekt Muttertagsgeschenke entworfen, hergestellt und an Schüler/innen (SuS) und Lehrer/innen verkauft.

Schnell war klar, dass das Objekt "Muttibox" genannt werden sollte. Für die Finanzierung erwarben die SuS Aktien, sodass das benötigte Eigenkapital in die Kasse kam. Mit vielen guten Ideen recherchierten, verglichen und wählten die SuS Füllungen für die Boxen: Von Gesichtsmasken, Labellos, Kerzen, Badesalz, Tee und Schokolade war für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlich gestalteten die SuS in Textverarbeitung Muttertagsgedichte. Dann wurde fleißig gebastelt und verziert, sodass am Ende ca. 70 gefüllte Muttiboxen zum Verkauf bereit standen. Nun war das Marketing an der Reihe: Mit Schaufenstergestaltung

und ansprechenden Plakaten wurde die Aktion im ganzen Schulhaus beworben und mit viel Engagement zogen die SuS durch Klassen und Lehrerzimmer und boten die Boxen an. Nachdem die SuS ihr zuvor eingezahltes Eigenkapital zurück erhalten hatten, spendeten sie den Gewinn von 80,- Euro an die DKMS - die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, um deren Vision "Wir besiegen Blutkrebs" zu unterstützen.